Ach du mein Felix!

Meinem Felix hinten im Flur zu begegnen, ist jedes Mal so eine Sache …
Dort hinten spiel ich so gern Fangen mit ihm. Er hats immer gern, wenn Frauchen ihm die Tür zum Heizungsraum aufmacht, dann kann er beim Fangen-Spielen mit mir nämlich auf den Boden abhauen, und das ist ganz allein sein Revier, da darf ich nicht rauf, weil die Treppe so steil ist. Und so belauern wir uns dort immer erst ein Weilchen.

felixEmmaFlur1

Irgendwann wird mir das aber zu blöd, und ich kriege Lust, ihm ein Küsschen zu geben. Doch seht ihr – seht ihrs?? Der muss mir immer erst zeigen wie gut er seine Pfote ausfahren kann, ständig den dicken Macker raushängen lassen: Ich war zuerst hier, ich bin der Ältere, hab gefälligst Respekt vor mir, küssen lass ich mich nur, wenn ICH will – und so.
Also manchmal kann der Felix schon ein richtiger Blödmann sein …

felixEmmaFlur2

Doch ich hab ihn trotzdem zum Knutschen gern, und ab und zu zeigt er mir, dass er auch mit mir gerne knutscht, und dann reibt er sein Köpfchen an meinem Fell. Hach, das mag ich immer sehr. Wenn er doch nur immer so wäre …

4 Gedanken zu „Ach du mein Felix!

  1. Angie sagt:

    OOOOHHH sogar einen eigenen Blog habt ihr Racker. Ihr seid ja ein zauberhaftes Paar. Dieser Kater, da müsst ihr aufpassen, den könnte ich glatt einstecken *ggg*!

  2. Emma sagt:

    Ah, hallo Angie, schön, dass du mich auch mal besuchst. Mein Frauchen hat mir von deinem Anton erzählt. Zu traurig, dass du nun ohne ihn weiter machen musst. Ich schlabber dir mal ganz lieb durchs Gesicht, vielleicht tröstet dich das ja ein bisschen.
    Ich finde, mein Frauchen hat es richtig gemacht. 2 Wochen nachdem ihre Dodo gestorben ist, hat sie mich von Lanzarote geholt, und dann war sie wieder glücklich – auch wenn sie dabei die Dodo nicht vergessen hat. (Psst – darauf bin ich manchmal schon ein bisschen eifersüchtig, aber ich weiß ja, dass sie mich auch liebt.) *wedel*
    Und dass du mir ja meinen Felix nicht klaust, nee, nee …
    Wuff – deine Emma

  3. Hayka und Trudy sagt:

    Da bin ich, wurde rausgesperrt!!!! :-(((

    Hallo Emma
    man spricht wieder von Emma dem Hund, Emma der Sturm hat sich gelegt! Bist froh gell.
    Ganz grosses Kompliment Emma, wie elegant du mit Felix umzugehen weisst, obwohl er dir gleich eine Watsche geben will!
    Sei nur auf der Hut Emma, Hayka hatte auch schon mal eine zerkratzte Schnauze.
    LG an Ulinne, Trudy

    Es erstaunt mich, dass die E-Mail nicht funktioniert hat, sie sollte eigentlich.
    Probiers mal mit dieser.

  4. Fienchen sagt:

    wuff Emma
    da hast du aber glück mit deinem mitbewohner!
    Frauchen und ich haben nämlich heute beim spaziergang an der elbe einen mann getroffen, der hatte eine ganz zauberhafte perserdame an der leine!
    stell dir das mal vor..
    ich also hin und wollte auch gleich ein küsschen geben und mich vorstellen.. und was macht die blöde – faucht mich an und kuckt ganz böse!
    na, ich bin dann gleich zu frauchen und hab mich beschwert… weil der mann auch noch gelacht hat!
    aber frauchen hat auch gelacht.. hmm, soll ich jetzt schmollen?

    wedel wedel, dein Fienchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.