Aigners toxischer Gesetzentwurf

Bienen sterben zuweilen ja nicht nur am Befall von Milben oder anderen Erkrankungen, sondern auch an Pestiziden, wie wir wissen – so wie viele andere Fluginsekten auch.

Nun lässt unsere Verbraucher-Ilse einen Gesetzentwurf erstellen, der das Umweltbundesamt quasi entmachtet, sein Veto-Recht bei geplanten Neuzulassungen von Pflanzenschutzpräparaten z.B. streicht und das Bienen-Sterben noch weitaus mehr fördern könnte. Es kann aber auch dazu führen, dass demnächst noch mehr Gift in unserer Nahrung ist …

Sehr „verbraucherfreundlich“, was diese gute Freundin der Chemie- und Agrar-Lobby da auf den Weg bringen will, obwohl sie sich in ihren öffentlichen Reden ganz anders äußert: „Verbraucherschutz muss vor den Interessen der Industrie stehen …“
Verlogener gehts wohl kaum!

Aber seht selbst:

aigner-gesetzentwurf-Jan2011

MONITOR wird übrigens in ein paar Minuten in der ARD wiederholt …

Mit einer solchen Verbraucherministerin wird das nix mit dem echten Verbraucherschutz!