Gefahr: Buchsbaumzünsler!

Wow, SO sauber war es in unserem Hof schon ein Jahr lang nicht mehr. Michi hat am Wochenende den Hochdruckreiniger angeworfen. 😉

Kirschbluete2014 0476

Kirschbluete2014 0464

Kirschbluete2014 0463

Kirschbluete2014_0444

Kirschbluete2014 0475

Kirschbluete2014 0472

Bei dem vielen Buchs, den wir im Garten haben, mache ich mir große Sorgen. Der Buchsbaum-Zünsler ist nämlich auch in Deutschland auf dem Vormarsch. (Auf dieser Übersichts-Seite vom WDR kann man mal schauen, wie nah einem die Gefahr bereits gekommen ist: Frühwarnsystem Buchsbaumzünsler)
Von uns scheint es ja noch ein Stück entfernt zu sein, und ich habe bei uns bisher zum Glück auch noch nichts gefunden, aber falls es so weit ist, wird unser Garten wohl ganz anders, sehr viel kahler aussehen, denn dann werden wir wohl leider alle Buchse – Kugeln, Heckchen etc. – herausreißen und entsorgen müssen. Ob wir stattdessen etwas anderes pflanzen, wissen wir noch nicht. Mal schauen …
Schlimm, schlimm, schlimmer! Und leider kein Aprilscherz!
Alles nur deshalb, weil irgendwelche Discounter Buchs aus China eingeführt haben. Muss ja alles billig, billig sein. Tja, DAS haben wir nun davon! 🙁
(Ich könnte alle, die die Schuld daran tragen, irgendwo hin treten … *grrr* )

Nein, wir haben unseren Buchs natürlich NICHT in einem Discounter gekauft. Der stammt nur aus gut sortierten Gärtnereien oder ist später dann selbst gezogen. Aber leiden müssen auch wir darunter. 🙁