Behind blue eyes

Schon lange eines meiner Lieblings-Stücke: Behind Blue Eyes von Limp Bizkit:

[youtube 2Pp38SR1lMU]

Hach, das kann ich immer wieder hören. 😉
Leider sind meine Notebook-Lautsprecher nicht so dolle … – besonders der instrumentale Mittelteil muss auf einer richtigen Anlage (ziemlich laut *grins*) fantastisch klingen.

8 Gedanken zu „Behind blue eyes

  1. Holzmichel sagt:

    Hi Ulrike,
    ich sehe gerade Du hast den Blog von wordpress.
    Ich denke den kann man nicht sehr viel verändern, also zB. keinen counter einbauen etc. Besser geht es doch mit myblog.de. Ich habs mit wordpress probiert, konnte aber kaum was ändern?? Oder ich kann es nicht.
    Nun aber zur Hessenwahl.
    Ich sagte ja schon, dass mein Focus auch darauf liegt, dass man diesen Umfragen nicht trauen kann, weil diese ja vortrefflich zu manipulieren sind. Siehe email der SPD an ihre Leute die Abstimmung zu „fummeln“.
    Ich kenne die Situation in Hessen und auch die bisherige Tätigkeit von Koch zu wenig. In Bayern kenn ich mich da bestens aus.
    Aber….. die Ypsilanti verspricht alles was ihr nur einfällt, jedermann weis dass sie das nie erfüllen kann. War bei Schröder genauso. Hat auch vor der Wahl alles versprochen und nach der Wahl die Leute abgzockt, oder besser gesagt die Kopfhaut abgezogen. Das mag ich gar nicht.
    Nun Hessen bekommt doch die Ypsi nicht alleine, da sind doch noch die Grünen mit im Boot und mit guter Wahrscheinlichkeit auch die Linken, entweder direkt oder indirekt (mit Duldung).
    Mit diesem Dreiergespann, na dann Gnade für Hessen, dann ist dieses Bundesland in 2 Jahren vollkommen kaputt. Ich kenn die SPD genau, war schließlich lange ein Anhänger von denen.
    Morgen werden wir es wissen, ob die Hessen was dazugelernt haben oder nicht.
    Meine Prognose: CDU wird größte Fraktion werden, aber alleine keine Regierung bilden.
    Morgen wissen wir es.
    Guten Abend und ein schönes WE
    Richard

  2. Kalle sagt:

    Am nächsten Donnerstag höre ich es live (aber von einem anderen Sänger); ich mag es auch sehr…

    Lg Kalle

    Übrigens fällt mir gerade, dass ich dir noch mailen wollte! Morgen, denn gleich muss ich kochen 😉

  3. Gertrud sagt:

    *lach* Weil ich heute auch ein wenig in YouTube gestöbert habe, dachte ich, ich bringe mein LieblingsVideo mit in mein Blog. Und was sehe ich hier bei dir Ulline, du hattest den selben Gedanken!
    Schöne Sunntig wünscht dir / euch Trudy

  4. Streunende Wölfin sagt:

    Huhu liebe Ulrike :)))

    der Song ist absolut klasse! zu schade, daß ich hier nichts hören kann .. aber da ich ihn schon oft gehört hab, ist er (allein durch den Gedanken daran) gerade dabei, sich als Ohrwurm bei mir zu manifestieren *ggg*

    Ich find es super, Emma auf diese Weise mit den Videos „quasi live“ sehen zu können! Bin leider noch nicht dazugekommen, mal was hochzuladen, aber nun hab ich ja auch bei dir die Tipps u.a. wegen dem YT-Uploader entdeckt – ich muß das unbedingt mal angehen 😉

    Ganz liebe Grüße an dich, und jetzt les ich mal weiter bei dir 🙂
    *winke*
    die Streunende

  5. Ulinne sagt:

    Ich freu mich schon aufs Monsterchen „live“ bei dir, streunende Ocean. *grins*
    Und schön, dass wir offenbar den gleichen Musik-Geschmack haben. 😉

  6. Sianna sagt:

    Ohja, danke fürs Einstellen, ich liiiiiebe diesen Song (und das Video dazu) ebenfalls!
    Danke auch für Deine mitfühlenden Worte, sie taten sehr gut.

    Liebe Grüße
    Sianna

    P.S. Meine Blogadresse hat sich geändert. Da ich die Domain mondheim.de kündigen werde, lautet sie nun wieder „ganz normal“ http://www.myblog.de/sianna2911

Kommentare sind geschlossen.