Binne aber leid …

Heute Morgen – zum Glück endlich sonnig – schon wieder alles weiß draußen, mit teilweise seltsamen Strukturen.

6Maerz2010006

6Maerz2010-strukturTT

Schnee als Fugenfüller … 😉

6Maerz2010 2011

Doch die Sonne schleckt ihn offenbar schnell auf …

Gestern jedoch war es auch im Haus so eisekalt (die Heizung wollte es zunächst nicht recht tun – keine Ahnung weshalb, später lief sie dann), dass ich schon wieder den Ofen anmachen musste.

6Maerz2010018

ICH WILL FRÜHLING!!

4 Gedanken zu „Binne aber leid …

  1. Ulinne sagt:

    Stimmt, Mona Lisa, während der letzten Tage hatten wir mit der Sonne wirklich Glück. Leider ist es aber immer noch eisekalt dabei … *frier-frier*

  2. Anja sagt:

    Hier ist’s dies Jahr besonders frueh Fruehling geworden. 16C plus! am St. Patrick’s Tag ist ein neuer Rekord. Der Schnee vom Winter ist fast komplett weggeschmolzen, und ueberall gucken dicke kleine Pietzen aus der Erde. Wir kriegen aber bestimmt nochmal Schnee. Ich hoffe nur, dass es nicht mehr zu heftig friert, jetzt wo die Sonne meinen Pflaenzchen die Decke weggezogen hat.

  3. Ulinne sagt:

    Hey Anja, na – dass DU hier her gefunden hast, ist ja toll! *freu*

    Ja, so richtig sicher kann man hier auch nicht sein, selbst wenn es nun ein paar mildere Tage geben soll. Laut Bauernregel müsste es eigentlich schon länger Frühling sein. Für dieses Jahr gilt anscheinend nix. 🙁

    Deinen „unbedeckten“ Pflänzchen wünsche ich alles Gute. Klar, sie werden auch ein paar neue kalte Nächte noch überstehen. 😉

Kommentare sind geschlossen.