Blick aus dem Fenster

Also schon gestern Abend musste ich draußen kein Licht anmachen, wenn ich die Emma zum Pinkeln raus in den Garten ließ. Es war durch das viele Schneeweiß hell genug.
Heute Morgen ist es zum Anschauen zwar schön, sieht herrlich idyllisch aus, doch meine momentan wieder ziemlich akute Arthritis schreit schon bei dem Gedanken, die Schneeschaufel auch nur anzufassen.
Hier vorn an der Straße ist eh nur ein Grasstreifen, der nie geräumt wird.

SchneePetraDez10010

Aber da wir ja ein Eckgrundstück – und zwar ein großes! – haben, wäre da noch die andere Seite, die mit dem Fuß- und Radweg.
Das liegt hier hinter der Hecke …

SchneePetraDez10005

Ja, und das hätte ich längst geräumt haben müssen, kann es aber nicht.
Im TV erzählen sie immer so schön, dass man – wenn man es selbst nicht schafft – jemand anderen damit beauftragen soll.
Würde ich ja gern, würde auch gern dafür bezahlen, aber wo findet man so jemanden???
Die haben gut reden. 🙁
Streusalz ist auch schon wieder alle, die Gemeinden selbst haben nix mehr, und für Privatleute ist ebenfalls alles ausverkauft.

Ist mir unbegreiflich, dass man nach den Erfahrungen des letzten Winters nicht genügend vorgesorgt hat.