Boh …

… fast 10 Tage lang hab ich hier schon nix mehr geschrieben.
Tja, Leute, das liegt daran, dass die Futterfee mir das Notebook momentan so selten anmacht und überlässt. Die ist jetzt nämlich fast nur noch im Garten und werkelt dort herum. Inzwischen reagiert sie besonders sauer, wenn ich ihr einfach so durch die Beete stapfe, ich mache ihr alles kaputt, sagt sie, und das will sie auf keinen Fall, weil sie sich doch auf alles, was sie dort eingepflanzt hat, so sehr freut …
Ich muss es schaffen, mir das zu merken, aber zwischendrin vergesse ich es immer wieder, und dann gibts Zoff.

Nee, im Moment lieg ich (wenn ich hier nicht gerade meine Flitzrunden durch das ganze Gelände drehe) viel auf der Wiese herum und schaue ihr bei der Arbeit zu, wenn gerade nichts Aufregenderes um mein Revier herum passiert.

MitteApr08 wiese

Ansonsten mach ich halt meine üblichen Kontrollgänge durch den Garten und passe auf alles sehr genau auf.

18April08 garten

Nix Weltbewegendes also.

Aber schön ist, dass mittlerweile die Türen zum Haus ab und zu mal wieder offen stehen, und dass ich rein und raus kann wie ich will. *wedel*

2 Gedanken zu „Boh …

  1. Roswita sagt:

    Davon kann ich ein Lied singen, mein lieber Hund hatte ist mir gestern nachdem ich meine Arbeit im Garten beendet hatte. Durchs komplette Bett gelaufen und ich durfte nochmal ran.

  2. Barbara sagt:

    Ach, bei dir ist auch alles so schön grün wie bei uns. Auch ich-Frauchen bin dauernd im Garten, doch das stört unsere Kater nicht – und sie mich nicht. Muss nur aufpassen, nicht in ihre Sch… zu treten, die sie im Gras vergeblich zu verscharren versuchen.

    Sobald ich im Garten bin, sind sie wie verrückt und freuen sich, dass ich bei ihnen „draußen“ bin. Vor allem Filou knallt dann richtig durch. Dann wird getobt und gesprungen und „Fangen“ gespielt mit mir, was das Zeug hält, vor lauter Freude, dass wir zusammen draußen sind.

Kommentare sind geschlossen.