3 Gedanken zu „Das neue Emma-Blog

  1. shayanna sagt:

    sehr schön geworden!
    Fienchen hatte mir auch gerade einen gaaanz langen Kommentar diktiert…
    haben wir abgeschickt und dann kam eine Meldung,
    wir sollten ein Feld zum Spamschutz ausfüllen..
    da war aber kein Feld!
    und nun ist der schöne Kommentar weg *snief*
    na, wir versuchen es später noch mal…
    jetzt müssen wir erstmal Gassi!

    sei lieb gegrüsst
    shayanna + Fienchen

  2. Ulinne sagt:

    Ach Schiet, Shayanna + Fienchen!
    Ich könnte mir auch immer wer-weiß-was in den Bauch ärgern, wenn ich mir sooo was Schönes zum Kommentieren ausgedacht hab, das Ganze nicht angenommen wird und dann alles futsch ist.
    Hach – da mag man eigentlich kein zweites Mal mehr … *grrr*
    Das liegt in eurem bedauerlichen Fall daran, dass ich den Code-Schnipsel, den es für die Anti-Spam-Funktion in der comment.php-Datei braucht, erst mal eingefügt hatte, dann aber Fehlermeldungen bekam (muss sich wohl irgendwie mit dem Theme nicht vertrage – keine Ahnung). Wieder raus nahm, aber vergessen habe, das Plugin zu deaktivieren.Das hab ich jetzt erst mal gemacht.
    Versucht es doch noch mal, ja?

  3. Ulinne sagt:

    … so, nun müsste es auch drüben bei der Emma mit dem Spam-Schutz klappen – ich hatte vergessen das kleine „<?php“ vor den Schnipsel zu setzen, ich Doofe … 🙁
    War beim Kopieren irgendwie verschütt gegangen.

Kommentare sind geschlossen.