Die große Klatsche

Ich erwarte ja nicht, dass unsere Polit-Hanseln ständig mit dem Grundgesetz unterm Kopfkissen schlafen, aber wenn sie Gesetze machen, sollten sie es doch zumindest kennen und sich – falls sie Probleme bei der Auslegung einzelner Passagen haben – fachkundige Verfassungsrechtler zur Seite ziehen.

Wie gut, dass sie heute mal/schon wieder einen auf den Deckel bekommen haben und die Freiheitsrechte der Bürger gestärkt wurden. Es ist wirklich unglaublich, von was für unfähigen Leuten wir regiert werden!

Aber es bestimmen ja auch nicht Demokratie und Bürger, die sie eigentlich zu vertreten hätten, das Handeln. Längst nicht mehr. Nein, man hat bei den (mittlerweile immer korrupteren – siehe dazu auch die Frontal21-Sendung von heute) Spielchen immer dreister die eigenen Vergünstigungen, die ihre Ämter ihnen zukommen lassen, im Blick. Da kann man dieses dumme Grundgesetz schon mal aus den Augen verlieren, oder? … 🙁

Ein Gedanke zu „Die große Klatsche

  1. Jings sagt:

    Und faul sind sie auch noch. Lassen ihre Gesetze teilweise von Externen (Anwälten) machen, obwohl in ihren Ministerien jede Menge Juristen mit Prädikatexamen sitzen.

Kommentare sind geschlossen.