Ein schlechtes Gewissen …

… hab ich, da ich noch einige Mail-Schulden habe. (Diejenigen, die es angeht, werden wissen, wen ich meine.) 😉

Aber wir hatten wieder soooo viel im Garten zu tun (eben wieder 2 Kombi-Touren – voll mit Grünabfall-Säcken zum Bauhof gebracht … *schwitz_stöhn*), und ich bin soooo mailfaul im Moment …

5 Gedanken zu „Ein schlechtes Gewissen …

  1. Ulrike sagt:

    Ich war eben mal wieder in Deinem Garten, liebe Ulrike … ist schon ärgerlich mit den lieben Tierchen. Aber so werden sie satt … und Du wirst für frische Erbsen wohl auf den Markt müssen.
    Ansonsten bloggt es sich im Sommer eh schlechter! Da geht es Dir wie den Menschen. Und wir, Deine Leser, freuen uns auf spätere Monate!

    Herzlichst Ulrike

  2. Diane sagt:

    Da hast Du wirklich viel zu tun, wenn Du das alles selbst machst. So ein Garten sieht wunderschön aus, aber die Natur ist „grausam“ – wie schnell sind Brombeer Ranken da oder Disteln, Brennesseln … wenn alles schön und gepflegt sein soll und nicht mal á la Versailles ist das ständige Arbeit besonders im Sommer 😉

    Aber es kann auch Spass machen, ich kenne das noch aus früheren Zeiten 🙂 Garden-Aholic oder so :mrgreen:

    Liebe Gruesse und auch etwas Garden-Erholung wünsche ich Dir
    Diane

  3. Ocean sagt:

    Huhu liebe Ulrike,

    das mit der Mailfaulheit kenn ich auch (bin ohnehin nicht so DER Briefe- bzw. Mailschreiber, nein, gar nicht …*schäm*) – und dann bei dem Wetter – schon gleich gar nicht 😉

    Ich wünsch dir weiterhin gutes Garten-Werkeln (ab einer gewissen Temperatur ist das ja auch heftig ..) und einen schönen Wochenstart 🙂

    liebe Grüße an dich,
    Ocean

  4. Diane sagt:

    Liebe Ulrike,
    ein schlechtes Gewissen habe ich nicht wegen der Verwechslung mit Mr. Gucky 😀 aber es tut mir trotzdem leid 😯 😉

    *winke*
    Diane

Kommentare sind geschlossen.