Erster Frühlingsblumenstrauß 2010

Obwohl draußen noch alles weiß ist, habe ich mir mit dem ersten Frühlingsblumenstrauß in diesem Jahr schon mal ein bissel Farbe ins Haus geholt.

1Fruehlingsblumen2010001

Nun mach schon, Frühling, kannst kommen … 😉

Früher habe ich die Tulpen ja gern auch mal mit Narzissen kombiniert, aber das soll wegen des Narzissen-Schleims, der die Leitungsbahnen der Tulpen verstopft, ja gar nicht gut sein. Und ich hab mich immer gewundert, weshalb die Sträuße so schnell hin waren …

Und – nein – keine Sorge, wir haben hier im Haus auch schon noch modernere Telefone … *grins*

5 Gedanken zu „Erster Frühlingsblumenstrauß 2010

  1. kalle sagt:

    Hallo Ulrike, bei mir blühen bald die ersten Tulpen auf der Fensterbank, aber innen! Etwas Farbe tut gut ;). Ich habe mich letzt auch gefreut, als ich beim Blumenladen vorbei ging, und all die vielen Frühlingsblüher sah. Das mit den Narzissen stimmt. Ohne Narzissen halten die tulpen länger und wachsen gar aus der Vase heraus…, liebe gRüsse Kalle

  2. Dagmar sagt:

    Hallo Ulrike,
    dein Tulpenstrauß sieht gut aus,schon richtig frühlingshaft,das gefällt mir.
    LG Dagmar

  3. Rolf sagt:

    Funktioniert den das alte Teil wenigstens noch? Vermutlich nicht wegen der Impulswahl.
    Die Blümchen tu’n gut bei diesem trüben Wetter.
    Leibe Grüße
    Rolf

  4. Ulinne sagt:

    Ja, das tuts noch, Rolf. Aber ich hänge nur ungern an der Strippe. Als lauter Wecker taugt es allerdings hervorragend, selbst wenn wir im Sommer im Garten sind … 😉

Kommentare sind geschlossen.