Es ist da …

… und endlich auch eingerichtet. 😉

Hier ein paar Fotos davon:

So sieht es von hinten aus, …

acer1

… so halb aufgeklappt …

acer2

… und so ganz und von vorn.

acer3

Es hat einen 17″ Breitband-Bildschirm, ist aus der Acer-Serie 7720G, und man soll eigentlich damit auch TV schauen können. Leider aber findet meines keine Sender, und ich muss noch herausfinden, weshalb … (Braucht man dafür eine Antenne oder sowas?)

Auch mit der Tastatur komme ich noch nicht so ganz klar. Erstens stört mich der Nummernblock, den brauch ich gar nicht, und zweitens springt der Curser manchmal recht unmotiviert im Text hin und her, so dass ich immer aufpassen muss und nicht – wie gewohnt – blind herunterrattern kann. Hm … Da muss es auch noch eine Lösung geben – vielleicht eine externe Tastatur …

Ansonsten aber ist es toll. So ein schönes, großes Bild mit einer riesigen Auflösung! Ich habs schon von 1900undnochwas auf 1400 herunter geschraubt. Sonst ist mir alles zu klein, da muss ich mich trotz Brille sehr anstrengen. Aber alles sieht so ganz anders aus als auf meinem Toshiba zuvor. Dort hatte z.B. das Emmahund-Blog (auf dem letzten Foto) rechts und links gar keine Streifen. Ich dachte bisher immer, das sei ein Vollbild. *lach*

So, jetzt muss ich aber erst mal den Staubsauger schwingen. Heute Nachmittag hab ich wegen meiner Bücher die Presse im Haus …

6 Gedanken zu „Es ist da …

  1. Eveline sagt:

    Ein „chic“ für dich und ein „ich bin noch keinen Schritt weiter“ für mich 🙂

    Das (Antennen)Kabel wirst du wohl schon einstecken müssen, irgendwie muss das Fernsehen ja von der Wand in den PC kommen 😉

    Richte dir mal die Maus richtig ein (Start / Systemsteuerung) das hilft vielleicht auch, dass der Cursor nicht so empfindlich ist.

    Wenn ich das jetzt wieder so seh….
    … krieg ich mich vielleicht schneller geregelt, dass ich mir eins suche und finde 😉

    Viel Spaß mit der Presse 😉
    Liebe Grüße, Eveline

  2. Ulinne sagt:

    Hab die Mauseinstellungen jetzt mal verändert, Eveline, und es scheint so, als habe das was genützt. Jedenfalls kann ich jetzt normal schreiben, der Zeiger war wohl einfach zu schnell, und wenn es nochmal passiert, stell ichs einfach noch langsamer ein. 😉
    Willst du dir auch ein neues Notebook kaufen?

  3. Iris sagt:

    Chic! Ich hoffe, es erfüllt Deine Erwartungen und wünsche Dir viel Spaß damit!

    Schönes Wochenende!

    Liebe Grüße von Iris

  4. Bami sagt:

    hallo…. ich hatte auch so meine Probleme mit der integrierten Maus meines Schlepptops. Nachdem ich mich ein paar Stunden geärgert habe, bin ich los und habe mir eine externe Maus geholt. Gibt es ja extra für Schlepptops…klein, handlich, praktisch.

  5. Ulinne sagt:

    Hab ich doch auch, Bami. Sieht man auch auf den Fotos. 😉
    Ohne Maus gehts bei mir GAR nicht. Dieses Gefummele auf dem Touchpad finde ich nervig.
    Ich hab so eine kabellose Induktionsmaus (die braucht keine Batterien). Die ist klasse. Gabs mal bei Plus, und nun warte ich, dass ich davon auch für meine beiden alten Notebooks jeweils eine kaufen kann, und dass es sie irgendwo mal wieder so günstig gibt.

  6. Diane sagt:

    chic chic 🙂 Guck mal hier, da ist so eine Mini-Antenne abgebildet

    http://tvde.terratec.net/

    Und so eine externe Tastatur via USB ist kein problem. Damit schreibe ich fast nur, ausser von unterwegs 😉 Du brauchst nur einen USB-HUB, wenn nicht ausreichend Steckplätze am Notebook sind.

    Liebe Gruesse
    Diane

Kommentare sind geschlossen.