Es ist endlich Sommer

… aber dabei so drückend warm und schwül, dass es sich nur morgens und gegen Abend gut im Garten aushalten lässt – auch wenns dort momentan wirklich schön blüht.

Erbsenraus09031

Allerdings nur, weil wir viiiieeel gießen …

In diesen Tagen tut ein wenig Erfrischung gut.
Nur Emma lässt sich nicht überzeugen. Sie ist nun mal kein Wasserhund. (Sie würde auch bei Regen keinen Schritt vor die Tür tun – Gott bewahre, da wird das Pinkeln aber sowas von tapfer verkniffen …)

TeichMichiEmma09007

Unser Münsterland bleibt offenbar schon wieder von diesen Unwettern verschont, die viele andere Regionen in Deutschland beuteln. Hoffen wir, dass es so bleibt – auch wenn wir so langsam dann doch wieder einmal ein bissel Regen gebrauchen könnten. Unsere Zisterne ist mittlerweile leer. Hoffentlich versiegen die Brunnen nicht auch noch …

4 Gedanken zu „Es ist endlich Sommer

  1. Ulrike/Ulinne sagt:

    Ja, Agnes, bei uns regnets nun auch seit ein paar Tagen. So langsam reichts wieder. Zisterne, Regentonnen und Brunnen sind voll.
    Am Wochenanfang solls ja wieder schöner werden. Warten wir es ab …
    LG
    Ulrike

  2. wolfgang sagt:

    ….. wir hatten bis jetzt mehr Regen als Sonne und ich würde gerne etwas Regen abgeben.

    Aber wie macht man das, Regen abgeben?? 🙂

    …gerade zieht schon wieder ein Sturm auf, ich wette, da ist auch wieder Regen dabei.

    Beste Gartengrüsse

    Wolfgang

  3. Ulrike/Ulinne sagt:

    Moin Wolfgang,
    ja, ich habs mitbekommen, besonders der Süden Deutschlands hats in diesem Sommer schon kräftig abbekommen. Seliges Münsterland – meistens. 😉
    Doch momentan grummelt es darüber auch schon kräftig, und die ersten Blitze zucken durch den schwarzen Himmel. Könnte sich zu etwas Größerem auswachsen, deshalb mache ich vorsichtshalber mein Kistchen jetzt wieder aus.

    Liebe Grüße
    Ulrike

Kommentare sind geschlossen.