Fotos vom Handy

So, auf Wunsch hab ich mit dem neuen Handy nun mal ein paar Fotos gemacht. Leider krieg ich sie nicht größer auf den PC übertragen, deshalb hier mal gleich 2 zusammen gebastelt. 😉

EmmaamFenster

Einer von Emmas Lieblingsplätzen: Auf der Treppe am Fenster nach vorn. Dort beobachtet sie furchtbar gern, was vor unserem Haus so passiert, regt sich über vorbei gehende Leute auf und fängt an zu quieken, wenn sie einen anderen Hund sieht – will dann gleich immer raus in den Garten, um ihn näher betrachten und beschnüffeln zu können.
Den Teppichbelag auf „ihrer“ Stufe hat sie schon ziemlich ruiniert …

Die Fotos aus dem Garten sind nix geworden, da muss ich wohl zu sehr gewackelt haben.

Aber hier noch ein paar von unserem Felix:

felixHandy
Das kleine Schätzchen darf ja auch nicht zu kurz kommen … 😉

6 Gedanken zu „Fotos vom Handy

  1. Sunny sagt:

    Wow, sieht aus, wie mit der Digi geschossen, liebe Ulrike. Unglaublich. Und wie süß … deine Viecher.
    Für unglaublich wirst du auch halten, was ich dir jetzt verrate: Ich habe KEIN Handy. Ja, sowas gibt es noch. Wird sich vermutlich bald ändern.

    Habt einen schönen Abend zusammen,
    liebe Grüße, Sunny

  2. Ulrike sagt:

    Hi Sunny, (ich komm gleich auch noch zu dir)
    die Fotos, die ich hier ausgewählt habe, sind aber auch noch die besten geworden. 😉
    Ach, und mit Handys hatte ich es bisher auch nicht so sehr. Nur für den Fall, dass ich z.B. zu einer Lesung unterwegs war, hab ich mir vor ein paar Jahren mal eins angeschafft. Um – falls unterwegs mal was passiert – jemanden erreichen und nicht lange nach einem Telefon suchen zu müssen.
    Nee, mit mir wird da kein Telekommunikations-Unternehmen reich. 😉
    Ja, und dieses gefiel mir als „Spielzeug“ einfach so gut, dass ich – wie schon gesagt – nicht widerstehen konnte.
    Ulrike

  3. Gertrud sagt:

    Sind aber wirklich schön geworden die ersten Fotos. Sind natürlich auch super Motive!
    Ich habe mir schon so oft vorgenommen, das Handy jeweils auf die Spaziergänge durch die Wälder mitzunehmen, aber ich tu mich schwer damit.
    LG, Trudy

  4. Streunende Wölfin sagt:

    Huhu und guten Abend, liebe Ulrike 🙂 🙂

    super – das Handy macht aber echt klasse Fotos! die Fellnasen hast du gut getroffen, und schön, dass auch Felix dabei ist 🙂

    hihi, der Lieblingsplatz von Emma ist gut. Da verpaßt sie nichts 😉

    Lisa liegt meistens vorm großen Terrassenfenster, da kriegt sie auch alles mit .. und wenn jemand kommt, meldet sie das dann. Interessanterweise erkennt sie Bekannte – da reagiert sie anders, als z.B. bei Werbezettelausträgern.

    Ich hab sie gleich mal gekrault, und sie schickt dir einen Nasenstubser rüber 😉

    Krauler auch für deine Fellmonster (meines will jetzt noch raus 😉 ) und einen schönen Abend euch,

    liebe Grüsse 🙂
    Ocean

  5. Iris sagt:

    Klar, dass Deiner Emma der Platz am Fenster gut gefällt. Da hat sie alles gut im Blick. Dein feix ist ja auch ein ganz Süßer!
    Mit dem Handy kann man keine besonders guten Fotos machen, aber bevor man gar keins hat, wenn die Kamera nicht dabei ist, ist es besser als nichts. Ich hab ja das gleiche Handy wie Du und die Fotos werden sehr unterschiedlich. Von grottenschlecht, weil nichts erkennbar, bis richtig gut ist alles drin. Vor allem kontrastarme Motive gehen bei mir gar nicht. Muss man halt ausprobieren.
    Liebe Grüße
    Iris

  6. Elke sagt:

    Die sind ja richtig gut geworden. Ich habe auch ein Fotohandy und gar kein schlechtes, aber irgendwie ist mir das Teil fremd. Stattdessen habe ich inzwischen in der Handtasche noch eine kleine Canon-Extraausgabe (neben der großen Digi). Schon verrückt, aber ich benutze ja auch das Handy selbst kaum *gg*.
    Herzlichen Gruß
    Elke

Kommentare sind geschlossen.