Gästetoilette – weiter gehts …

Wer hätte gedacht, dass es hier tatsächlich nochmal weitergeht …
Aber seit eben sind wirklich die Fliesen verlegt! Es geschehen also doch noch Zeichen und Wunder! Allerdings nur, was die Tatsache betrifft, dass das Fliesenlegen nun endlich in Angriff genommen wurde. Ansonsten …
Der Boden soll ziemlich „buckelig“ gewesen sein, sagt der Fliesenleger, aber dies ist halt ein altes Haus, und ein guter Fliesenleger gleicht sowas mit der passende Menge Kleber so aus, dass einige der Platten nebeneinander nicht unterschiedlich hoch liegen. Hm … 🙁
Außerdem fragen wir uns, ob es nicht besser gewesen wäre, hinten rechts mit einer GANZEN Fliese zu beginnen und lieber vorn zu schneiden. Gerade in die hintere rechte Ecke fällt der Blick doch als erstes! SO sieht das doch ziemlich gestückelt aus. *grummel*

Gaeste-WC-Fliesen-verlegt-1-10-14 1544

Die Fliese ganz vorn im Türrahmen sitzt rechts sogar etwas höher als die Fliese dahinter – links dafür tiefer. Unglaublich!

Wenn morgen von den Installateuren alles angebracht ist, (Toilette, Waschbecken, Heizung) will man nochmal wiederkommen, um alles zu versiegeln. Womit, hab ich vergessen zu fragen, aber ich denke mal: sowas wie Silikon. Vielleicht packen sie das dann auch in die Tür-Ecken. Evtl. besser, weil Holz ja arbeitet. Irgendetwas muss er sich dabei ja gedacht haben …
Nu ja, bis morgen Abend abwarten …

Gaeste-WC-Fliesen-verlegt-1-10-14 1548

Auch um die Fliesen, die hinter Toilette und Waschbecken die Wand hoch verlaufen, müsste nach meinem Gefühl rundherum noch ein bissel angespachtelt werden, denke ich. Oder?
Der Michi-Mann (eben nachhause gekommen und ansonsten zufrieden), findet das auch.

Gaeste-WC-Fliesen-verlegt-1-10-14 1545

Die fliesenfreien Wände werden ja noch gestrichen, und da überlege ich gerade, welche Farbe man nehmen sollte. Eigentlich hatte ich zunächst an ein zartes Grün gedacht. Würde ganz gut zu dem leicht goldenen Rahmen des zukünftigen Spiegels und der Lampe passen, dachte ich.
(Der Spiegel sieht auf diesem Foto silberner aus, als er tatsächlich ist!)

Gaeste-WC-Spiegel

Klick aufs Foto führt zu meiner Bezugsquelle.

Die Lampe daneben wäre dann diese. (Die ist in Wirklichkeit auch etwas güldener als hier auf dem Bild – passt zum Spiegel.)

Gäste-WC-Lampe

Klick aufs Bild führt zu meiner Bezugsquelle.

Doch nun, da die Fliesen liegen, bin ich mir nicht mehr sicher, ob es nicht besser ein zartes Grau oder schlicht weiß werden sollte …

In jedem Fall aber freu mich schon drauf, wenn endlich auch diese Sachen an ihrem Platz sind und neue Fotos vom FERTIGEN Räumchen gemacht werden können! 😉

Ein Gedanke zu „Gästetoilette – weiter gehts …

Kommentare sind geschlossen.