Ich könnte …

… mich immer beömmeln, wenn im TV (wie gerade jetzt im NDR) dicke Mütter sich darüber beschweren, dass ihre Töchter so pfundig sind … 😉

Vooooorbild – kann ich da nur sagen …

Also nix gegen Dicke, das nur zur Klarstellung. Bin selbst recht VOLLschlank. Aber man darf sich doch nicht über Töchter beschweren, die täglich eine solche Mutter (oder einen fetten Vater) vor Augen haben und dann genauso hemmungslos futtern …

4 Gedanken zu „Ich könnte …

  1. Trixie sagt:

    Meine rauchenden Eltern haben damals immer gemotzt, als ich als Teenie mit dem Rauchen anfing. Meist rauchten sie sogar grad beim Motzen….*gggg*
    Und was die Figur betrifft, ist meine seit 10 Monaten neue „Nichtraucherfigur“ auch nicht dazu geeignet, andre auf ihre Pfunde aufmerksam zu machen. 😉

    Trixies letzter Blogeintrag: 10 Fragen über Trixie! 🙂

  2. Ulinne sagt:

    @Trixie:
    Ich verstehe absolut nicht, dass solche Leute sowas nicht selbst sehen …
    Sowas ist mir jetzt aber schon häufiger bei entsprechenden TV-Berichten aufgefallen – nicht erst eben in dem NDR-Bericht.

    @Geli:
    Nun ja – bei manchen Menschen mag ja auch ein Stück Veranlagung dabei sein, unser Pflegesohn war z.B. rappeldürre, obwohl er Unmengen in sich hineingestopft hat. Der wurd und wurd nicht dicker (wurde mir also kein Stück ähnlicher *g*). Aber wenn ich selbst sehr rund bin, werf ich das meinen Kindern dann doch nicht vor. Dazu noch öffentlich – vor einer Kamera, die einen selbst auch sehr genau im Bild hat … 🙁
    Mir fehlen da immer die Fragen der Reporter dazu. „Nun sagen Sie mal, gute Frau (guter Mann), Sie sind ja selbst auch recht pfundig – wie man sieht. Kann es sein, dass Sie ein schlechtes Vorbild für Ihr Kind sind? …“ 😉

Kommentare sind geschlossen.