Jetzt weiß ich auch …

… weshalb ich mit Allergien keine Last habe:

Ich bin neben einem Bauernhof aufgewachsen, habe dort viel mit allem Möglichen gespielt, das alles andere als sauber war, und auch im großen Garten meiner Eltern habe ich als Kind in jeder Menge Dreck herumgepatscht.
Mein Immunsystem scheint also von Anfang an gut trainiert zu sein.
Bin froh, dass ich nicht in steril sauberer Umgebung groß geworden bin, bei mir kann das Frühjahr mit all seinen netten, kleinen Pollen ruhig kommen, die Nase bleibt trocken – so lange ich mir keine Frühjahrs-Erkältung einfange … 😉

Ihr armen, armen Allergiker dort draußen, ich fühle trotzdem mit euch. Es muss furchtbar sein, dieser wunderschönen Jahreszeit mit Schrecken entgegensehen zu müssen. 🙁

2 Gedanken zu „Jetzt weiß ich auch …

  1. Christelinchen sagt:

    Hallo Ulinne,
    ich hoffe, du liest diesen Kommentar noch.
    Bin gerade erst aus dem Urlaub gekommen und daher recht spät dran.
    Aber: Ich bin auf einem Kleinbauernhof aufgewachsen und bekam trotzdem mit fast 50 ständig neue Allergien , die sich jetzt, da ich nicht mehr im Beruf stecke so langsam verabschieden. Ich behaupte, die hatten enorm viel mit Stress zu tun.
    Werd deinen Blog weiterhin beobachten, macht immer Freude darin zu lesen.
    Gruß
    Christelinchen

  2. Ulinne sagt:

    Sicher lese ich alle Kommentare, Christelinchen.
    Hatte mich schon gefragt, wo du steckst. 😉

    Ja, dass Allergien auch eine psychische Komponente/Ursache haben können, ist ja bekannt. Offenbar hatte ich neben meiner Matscherei im Dreck auch immer wenig Stress … *grins*

Kommentare sind geschlossen.