Kleine Erinnerung …

… in eigener Sache:

Ich möchte noch einmal auf meine (relativ) frisch erschienenen Bücher hinweisen. (Ist schon wieder so weit hinten im Nirwana verschwunden …)
Der „Stephan“ läuft zwar ganz gut (liegt in der Natur der Sache, es gibt eben etliche Pflege- und Adoptiveltern, die gern einmal etwas zu ihrem Thema aus der Praxis lesen würden), aber „Fühl mal, Schätzchen“ und die „Spinnenküsse“ laufen doch recht träge – wie ich in meinem Shaker-Account leider zur Kenntnis nehmen muss …

Wie der „Mylopa„-Verkauf läuft, weiß ich nicht. Beim Web-Site-Verlag gibt es eine solche Information nicht online. Aber ich weiß von ein paar Leuten, dass sie es sich kürzlich bestellt haben und lesen oder gelesen haben. Ein paar entsprechende Rückmeldungen (alle NATÜRLICH positiv *g*) hab ich schon bekommen …

Hier also noch einmal die Cover der vier aktuellen Bücher, auf die ich jeweils einen Link zum eventuellen Bestellen legen werde.
(Die Links oben im Text führen nur zu den Bücher-WebSites. Da kann man draufklicken und sich informieren, Leseproben lesen, Fotos angucken etc. …) 😉

00st

00sk

00fms

00myl

Vielleicht hat ja jemand gerade jetzt in den Ferien Lust zum Lesen. 😉

 

3 Gedanken zu „Kleine Erinnerung …

  1. Trudy sagt:

    Liebe Ulrike, ich habe Mylopa gelesen, es war spannend und hat mich gefesselt.Es hat mir gefallen, war genau die richtige Lektüre für den Liegestuhl in den vergangenen heissen Tagen.
    Gut hast du das hingekriegt, kompliment.
    Liebe Grüsse, Trudy

  2. Diane sagt:

    Liebe Ulrike,
    ganz herzlichen Dank für die Tipps und das Muster! 🙂
    Ich antworte noch darauf.
    Deine Bücher – da wäre für mich vielleicht auch was dabei, wenn ich demnächst Ferien habe. Irgendwo bei Dir habe ich schon mal über Dein Pflegekind gelesen, das würde mich sehr interessieren. Kinder sind neben den anderen Dingen, die ich gern tue, meine grosse Leidenschaft 🙂 Ein grosser Family-Clan… – Leider ist es schon so, dass nicht alle sich mehr Kinder wirklich „leisten“ können, jedenfalls mehrere … traurige Entwicklungen.
    Ich würde auch gern – noch … adoptieren … aber ich habe jetzt einfach zu wenig Zeit 😉 Und die braucht man …
    Und ich bewundere das, wenn man Schreiben kann – so wie Du! Dieses Talent hat leider nicht jeder – ich überhaupt nicht 🙁 … In den Blogs sind einige Schriftsteller, wie auch Mr. Dreibein mit seinen lustigen Geschichten 😀 *sofahüpfer* *g*

    Alles Liebe 🙂
    Diane

Kommentare sind geschlossen.