4 Gedanken zu „Marco ist frei!

  1. Annemarie sagt:

    Angeblich darf er ja seinen „Hafturlaub“ in Deutschland verbringen, hoffentlich entspricht dies auch der Wahrheit.

    Wie kann man jemand überhaupt einer Vergewaltigung bezichtigen, wenn keine Spuren einer Vergewaltigung vorliegen und das Mädchen auch noch Jungfrau ist. Außerdem sind ihre Aussagen von damals und heute angeblich ja sehr widersprüchlich. Was sind das überhaupt für Gerichte????

  2. Diane sagt:

    Hi Ulrike,
    ja das wurde wirklich Zeit! Er darf nach Hause, lese ich gerade …
    Da sollte man schon genau gucken, was passiert ist und bei so jungen Leuten 😉 Die heute sowieso oft älter aussehen als sie sind … soll sich nun jeder vorher einen Pass vorlegen lassen vor dem ersten Kuss?? 😯

    Liebe Gruesse
    Diane

    ach ja, das ist das Schloss, darin ist die Universität 🙂

  3. Ulrike sagt:

    Hallo, ihr zwei,
    ja, ich finde auch, dass das langsam Zeit wurde, Diane, und die Fragen, die du, Annemarie, dir stellst, hab ich mir auch schon die ganze Zeit gestellt. Offenbar hat die Untersuchung des türkischen Arztes doch ganz klar ergeben, dass das Mädchen noch Jungfrau ist.
    Schlimm finde ich, dass sie nun ja auch in Deutschland die entsprechenden Gesetze verschärfen wollen. Da muss man noch ein wachsames Auge drauf haben. Stellt euch mal vor, was da demnächst alles kontrolliert werden muss …

  4. shayanna sagt:

    zum glück ist er ja auch nun wieder in deutschland…
    und wie gestern zwischen den zeilen zu hören war : keiner kann ihn zwingen, in die türkei zurück zu kehren … und D liefert auch nicht aus !

    was mich an der sache noch sehr ärgert : eltern haben doch auch heute noch eine aufsichtspflicht!
    meine hätten mir mit 13 jedenfalls keine nächtlichen parties und besuche im hotelzimmer erlaubt!
    wer klagt eigentlich mal die englischen eltern an?

    liebe grüsse
    shayanna

    p.s. links kannst du nur als text (ohne http:// posten, hab ich als spamschutz so eingestellt)

Kommentare sind geschlossen.