Mit „Hochdruck“

Momentan wird bei uns „mit Hochdruck“ am Garten gearbeitet.

27Juni09 Schneckenblume017

Erst mal ist das Holz dran.
Die Weinlaube mit Tisch und Bänken ist schon seit gestern fertig.

27Juni09 Schneckenblume007

Hereinspaziert. 😉

Und eben war das Kiwilauben-Bänkchen dran …

27Juni09 Schneckenblume001

Nun hoffen wir, dass das Siebenschläfer-Wetter gut bleibt – schließlich wollen wir doch einen schönen Sommer, oder? 😉

6 Gedanken zu „Mit „Hochdruck“

  1. Rolf sagt:

    Huhu Ulrike, wenn mich mein Outlook-Kalender nicht täuscht…

    Dann gratuliere ich Dir ganz herzlich zu Deinem Geburtstag und wünsche Dir Glück und Gesundheit und auch sonst alles Gute.

    Liebe Grüße
    Rolf

  2. Agnes sagt:

    Moin liebe Ulrike,
    mit ein wenig Verspätung möchte ich Dir heute zu Deinem gestrigen Geburtstag gratulieren.
    Ich glaube Du hast mich dann wieder eingeholt ;-))
    Das oberste Gartenbild sieht sehr gemütlich aus, und die Weinlaube ist sehr einladend.
    Du hast für alles so nette Namen „Kiwilauben-Bänkchen“!
    Ich hoffe Du hattest einen schönen Tag gestern, und konntest ihn im Garten verbringen und genießen.
    Ich wünsche Dir für Dein neues Lebensjahr alles was Du Dir wünscht, bleibe vor allem gesund.
    Liebe Grüße
    Agnes

    Möge stets jemand an Deiner Seite sein,
    der dir von der Weisheit des Lebens spricht,
    mit dem du lachen kannst und der deine Lieder kennt.
    Und am Ende Tages hülle der warme Mantel der Liebe
    dich zärtlich ein.
    (Irischer Segenswunsch)

  3. Ulrike/Ulinne sagt:

    Ha – Agnes, du denkst aber auch immer an sowas. ;-);-)
    Ich hab z.B. schon lange nicht mehr in deinen Geburtstagskalender geschaut, muss ich gestehen, und von daher rauschen die meisten Geburtstage an mir vorbei.

    Danke, danke für deinen lieben Gruß und den schönen irischen Segenswunsch! Bist eben ein Schatz. 🙂

    LG – Ulrike

  4. Rolf sagt:

    Huhu Ulrike,
    jetzt hatte ich Dir ja hier gestern auch zu Deinem Geburtstag gratuliert aber irgendwie muss mein Kommentar im Nirvana verschwunden sein.
    Also nochmals mit Verspätung: Meinen herzlichsten Glückwunsch und alles Gute für Dich, Gesundheit und Glück!
    Ich hoffe ihr habt schön gefeiert.
    Liebe Grüße
    Rolf

  5. Michael sagt:

    Hallo Ulrike,
    hast du noch nen Plan für deine Weinlaube?
    Würde sie gern nachbauen und da bräuchte ich halt nen Plan und auch welches und wieviel Material ich da so brauche?
    Hoffe du kannst mir da ein wenig weiter helfen.
    Gruß Micha

  6. Ulinne sagt:

    Da haben wir einfach drauf los gebaut, Micha.
    Der Außenzaun war vorhanden. Da haben wir dann einfach noch einen Balken (vorn links) zusätzlich als Stütze eingesetzt, oben Querbalken, drüber Latten geschraubt, und unten einen Boden eingebaut, der eine leichte Untergrund-Schräge ausgleichen sollte (ansonsten wäre es auch ohne Boden gegangen) – fertig. 😉
    2005 haben wir das gemacht, und ich weiß beim besten Willen nicht mehr, wie viel Material wir dazu gebraucht haben, das musst du dir einfach mal ausrechnen, denke ich …
    Gruß – Ulrike

Kommentare sind geschlossen.