MV-Artikel heute online

Ich hab ja gesagt: Dicke Ulrike auf Sofa vor Notebook. 😉

Siehe hier.

Allerdings stimmt die Überschrift so nicht. Das Landleben an sich war für mich kein „Albtraum“. Erst die Trennung davon war fürchterlich. Jederzeit hätte ich gern wieder so einen Hof – weit draußen auf dem Land …

Stelle fest, ich muss dringend mal wieder zum Frisör.
Die nächste Zeitung kommt aber schon heute Nachmittag, und da wirds mit dem Haare richten wohl nix mehr. *grins*

7 Gedanken zu „MV-Artikel heute online

  1. Sonia/Ludovika sagt:

    oha!
    und „dick“ ist was anderes:-)
    musste mal in die staaten fahren:-)
    interessanter artikel. brav geschrieben.
    klar.
    anerkennung!
    gut.
    gruß von Lu

  2. Eveline sagt:

    Kann ich bitte ein Autogramm haben? 😉

    Diese krumm-und-buggligen Wohnzimmertischsitzer – von wegen dick oder Frisur, mein erster Gedanke galt deinem Kreuz 😉
    Ich bin ja auch so einer, hab mir ein Brett gemacht, Notebook drauf und auf die Oberschenkel – das entlastet ein bisserl…. 🙂

    Schönes Wochenende!
    LG Eveline

  3. Iris sagt:

    Toller Beitrag, Du wirst noch richtig berühmt!
    Und dick ist ja wohl wirklich was anderes. Außerdem – Wer schöner ist als wir, ist geschminkt!

    Schönes Wochenende und liebe Grüße
    Iris

  4. Ulinne sagt:

    Ja, so`n Brett für die Knie hat mir der Michi-Mann auch schon gebastelt, Eveline, denn mir tut dabei tatsächlich manchmal das Kreuz weh – besonders dann, wenn die Emma sich auch noch rechts neben mich aufs Sofa quetscht, und wenn ich dann genauso schräg an die Tastatur muss wie hier auf dem Foto. Aber mit diesem Brett kam ich mir so gefangen vor und konnte auf die Viecher z.B. immer nicht schnell genug reagieren. Immer erst die ganze Klamotte wieder weg und hoch … Nee …
    Wenn ich länger schreibe, dann setz ich mich auch anders hin, rutsch im Sofa mehr nach vorn und halte das Kreuz gerader, dann halt ich das stundenlang aus. 😉
    Als der Redakteur bei mir war, hab ich mich aus dem normalen Sitzen fürs Foto ja auch nur mal ein bissel zum Notebook rübergebeugt – also meine normale Schreibposition ist das nicht. Musst dir also keine Sorgen um meinen Rücken machen. 😉

    @Lu & Iris:
    Danke, dass ihr mich nicht wirklich dick findet – hach, das tut mir gut. 🙂 🙂 🙂
    Aber ihr wisst ja: Alles ist relativ, und ich hab in letzter Zeit (also nach und nach während der letzten Jährchen) ordentlich zugelegt … 🙁
    Allerdings denke ich mir so langsam: Ach Mensch, jetzt biste 60, und da machste dir nicht mehr so wahnsinnig den Kopf um deine Figur und gönnste dir nun einfach mal das ein oder andere Leckerli ohne schlechtes Gewissen. *grins*
    Jou, Iris, DAS ist es: Wer schöner ist als wir, ist geschminkt! (Und das haben WIR doch nicht nötig …) *lach*

  5. sue sagt:

    also an meinem couchtisch wäre es noch besser – ich glaube, der ist noch nen tick niedriger. du sitzt noch nicht höher als die tischplatte liegt *gg* aber ich habe ja auch keinen laptop – und wie ich vor der monitor sitze, will bestimmt auch kein orthopäde sehen.
    alles andere… hm. man sieht ab einem gewissen alter nun mal nicht mehr aus wie mit 18. stellte ich vor 3-4 jahren fest, als ich vom ewigen untergewicht nach oben rutschte und ernsthafte probleme mit sämtlichen klamotten bekam. meine kinder sagen mir schon bescheid, wenn irgendwas überarbeitungsbedürtig wird und beim friseur war ich schon ganz viele jahre nicht. noch gehts mit langen haaren, aber die weißen fäden werden immer mehr. ich könnte ja nicht ewig den status ‚jüngste mutter in der schulklasse‘ haben hat mein ältester mir mitgeteilt, folgerichtig werde ich dann wohl jüngste großmutter…

    hach ja, DAS sind doch wirklich probleme *g*
    gute nacht 🙂

  6. shayanna sagt:

    na na, dick ist was anderes…
    vielleicht liebevoll „büschen pummelig“ ?
    aber da stehn wir „pfundsfrauen“ doch drüber!

    sei lieb gegrüsst und ein schönes wochenende!
    shayanna

  7. Edith sagt:

    Ich schließe mich der Meinung meiner Vorschreiberinnen an, dick ist was anderes, wir tragen es doch mit Würde.Ich muß aber wirklich Maß halten, weil ich Probleme mit dem Herzen habe(Herzinfarkt).Schmeckt halt einfach gut….
    Dein Bericht, einsame Klasse, ich bleibe dran.
    Lieber Gruß
    von Edith

Kommentare sind geschlossen.