Nach einem (meinem!) Schlaganfall am letzten Sonntag …

… bin ich soeben aus dem Krankenhaus wieder zurück.

Scheint alles gut gegangen zu sein – so gut wie möglich jedenfalls.

Ulrike – Puh … ;-(

8 Gedanken zu „Nach einem (meinem!) Schlaganfall am letzten Sonntag …

  1. sue sagt:

    Hoffen wir das mal – es hat nicht jeder so viel Glück wie mein Mann und mit ihm musste ich zuletzt im Oktober die SIS aufsuchen wegen erneutem Verdacht. Der erste liegt etwa 3 Jahre zurück, wurde extrem früh erkannt (er selbst hatte am Boden liegend den Verdacht geäussert) und hat zum Glück keine gröberen Schäden angerichtet. Wenn Du wieder zuhause bist, scheinst Du ebenso glimpflich davongekommen zu sein – erhole Dich schnell!

  2. Marlies sagt:

    Grüße dich Ulrike,
    na ich bin geschockt, was machst du bloß für Sachen? Da ich länger von dir nichts gehört habe, dachte ich bei mir das du voll in deiner Arbeit steckst.Nehme die Sache bitte sehr Ernst und trete etwas kürzer.Unser gemeinsamer Freund arbeitet auch zuviel. Ich wünsche dir von Herzen gute Besserung. Ganz liebe Grüße Marlies

  3. Christelinchen sagt:

    Puh— das sind ja Nachrichten. Da ist man mal eben für ein paar Wochen in Urlaub gefahren und da muss man bei seiner Rückkehr so schlechte Nachrichten lesen. Ich hoffe, das war nur eine kurze Warnung und du hast dich wieder voll erholt. Lass es also in Zukunft etwas langsamer angehen. Ich drücke dir sämtliche Daumen die ich finden kann. Pass auf dich auf und gute Besserung wünscht dir Christelinchen

  4. Wildgans sagt:

    gehe gleich mal die rezensionen von oder zu deinem buch lesen. aber erstmal wünsche ich dir eine gute erholung- solltest du nicht eine reha machen? lieben gruß von sonja

  5. Norbert sagt:

    Hallo Ulrike,
    hatte von Deinem „Unglück“ schon vor eineigen Tagen gelesen, wollte aber erst noch ein paar Tage mit der Antwort warten. Hatte nur Marlies davon unterrichet. Trotz der vielen Aufgaben denen Du Dich widmest, hätte ich bei Dir eigentlich nicht mit einem Schlaganfall gerechnet. Sind es doch alles Arbeiten, die Du mit großer Freude ausrichtest. (Gartenarbeit, Romane schreiben, Hund und Katz…) Positiver Stress hatte ich gelesen, fügt uns keinen Schaden zu 😉
    Auf jeden Fall ist es auch eine Warnung für mich!
    Ich wünsche Dir von ganzem Herzen alles Gute, schnelle Genesung und natürlich das Du in Zukunft davon verschont bleibst.
    Wir mußten großen Schmerz ertragen durch den Verlust unserer Katze Balusha. Es ist zwar verückt aber ich habe nie um einen Menschen so sehr getrauert.
    Siehe: http://www.katzenbande.de/baluscha.htm
    Bis bald mal wieder
    Alles liebe von Norbert

  6. Agnes sagt:

    Liebe Ulrike,
    was lese ich da, Du hast einen Schlaganfall gehabt.
    Puh!
    Klingt ja als wäre so weit alles okay mit Dir.
    Ich wünsche Dir von Herzen alles Gute und paß auf Dich auf, so etwas ist eien Warnung die man ernst nehmen sollte.
    Liebe Grüße
    Agnes

Kommentare sind geschlossen.