Parteitag der CDU

Zwischendurch schaue ich mir immer mal wieder CDU-Parteitags-Reden bei phoenix an, und ich muss sagen, ich bin entsetzt über so viel Doppelzüngigkeit und Verlogenheit bei den Ausführungen der Redner.
Angeblich kommt es – beispielsweise während der Reden zur PID – darauf an, JEDES Leben (seit der Verschmelzung von Samen- und Eizelle!) an, und auch Angela Merkel betonte in ihrer Eingangsrede, wie wichtig ihr jeder einzelne Mensch und dessen Schutz sei.

Ja, und weshalb will diese Partei dann weiter Atommüll produzieren lassen, der viele, viele Menschheitsgenerationen mit einer tödlichen Gefahr bedroht?
Da stimmt doch etwas nicht, merkt da niemand, dass sich Reden und Handeln völlig widersprechen …???

Und ist ungeborenes Leben mal wieder wichtiger als geborenes?

2 Gedanken zu „Parteitag der CDU

  1. Christelinchen sagt:

    Hallo Ulinne,
    wie wichtig man in unserem Land das dann behindert geborene Leben nimmt zeigt, wie man ständig versucht, an diesen Menschen zu sparen. Sowohl die Krankenkassen als auch unsere Regierung versuchen sich um Zahlungen für wichtige Therapien oder Pflege herumzudrücken.
    Ich habe heute wieder einen entsprechenden Artikel in der Zeitung gelesen und neulich mit meinem Neffen diskutiert, der in einem Kindergarten für Behinderte arbeitet.
    Es ist beschämend, wie man zunächst ungeborenes Leben schützen will, es aber anschließend im Regen stehen lässt.
    Ich hoffe, dir geht es gut.
    Liebe Grüße
    Christelinchen

  2. Ulinne sagt:

    Ja, Christelinchen, das ist mal wieder ein Beispiel dafür, wie verlogen das „C“ im Namen dieser verlogenen und korrupten Partei ist … 🙁

    Liebe Grüße zurück, und – ja, mir geht es gut.
    Ulrike

Kommentare sind geschlossen.