Pendlerpauschale

Yippie – das Bundesverfassungsgericht hat soeben die Neuregelung der Pendlerpauschale (erst ab dem 21. Kilometer) gekippt!

Fein. *freu*

Das macht bei uns ein paar hundert Euro bei der Steuerrückzahlung aus! 😉

Ist ja auch nicht einzusehen, dass ausgerechnet bei der steuerzahlenden Bevölkerung eingespart werden soll, während andernorts das Geld mit vollen Händen aus dem Fenster geworfen wird.
Siehe auch:
Seid verschwendet, Millionen!

12 Gedanken zu „Pendlerpauschale

  1. Brigitte sagt:

    Jawoll, ich hab auch einen Luftsprung gemacht. Es war schon furchtbar ungerecht, dass meine Kollegen, die am Arbeistaort wohnen und morgens 1 Stunde länger schlafen können und mit einem Sprung auf der Arbeitsstelle sind, dann letztendlich auch noch 150 Euronen mehr im Geldbeutel haben.
    Tschüssi Brigitte

  2. Yves sagt:

    Wann bekommt man die Auszahlung? Da hat sich der Staat auf unsere Kosten einen zinslosen Kredit gewährt! Oder kann man die Zinsen auch einklagen? 😉

    Yves

  3. Ulinne sagt:

    Im ZDF hat ein „Experte“ erzählt, dass man – falls nicht bis zum Ende des 1. Quartals 2009 ausgezahlt wurde, eine Verzinsung verlangen kann.
    Ansonsten offenbar nicht, Yves. 🙁

  4. Ulinne sagt:

    Ja, und die ganzen Online-Arbeiter, die ihren Hintern gar nicht erst aus dem Haus bewegen müssen, Brigitte. 😉

    Allerdings haben die dann ja auch weniger oder gar keine Fahrtkosten. Also dass man für den Weg zur Arbeit, so man ihn denn hat, etwas entschädigt wird, finde ich schon wichtig. Schließlich verlangt man von den Menschen „Mobilität“ …

  5. Ocean sagt:

    Huhu liebe Ulrike,

    das seh ich natürlich ganz genauso .. exakt das ist der Punkt. Bin nur auf die Zukunft bezogen skeptisch – glaube nicht, daß das nach 2009 noch beibehalten wird.

    Zum Thema deines obigen Artikels muss ich erst noch nachlesen .. arg wenig Zeit momentan – aber mit Medikamenten bin ich eh skeptisch ..

    einen schönen Tag dir und liebe Grüsse,
    Ocean 🙂

    Oceans letzter Blogeintrag: Lebenszeichen: Sehr viel Arbeit / Pendlerpauschale / Amaryllis

  6. Ulinne sagt:

    Moin Ocean,
    ja, dass sie die Pendlerpauschale irgendwann ganz streichen, befürchte ich auch. Bis zur Wahl natürlich nicht, aber dann …
    Und dass es in Deutschland deshalb einen Aufstand geben wird, vermute ich mal nicht. Dazu sind die Leute hier zu obrigkeitshörig. 🙁
    Ich wünsch dir auch einen schönen Tag – hier scheint gerade wunderschön die Sonne. Werde mir gleich die (heute ziemlich) nervige Emma schnappen … 😉
    LG – Ulrike

  7. Ulinne sagt:

    Danke für den Link, Ocean.
    Aber da finde ich nicht, dass auch die Linken das Urteil kritisiert hätten. Im Gegenteil. Gysi kritisiert lediglich, dass vorher die Große Koalition mit ihrer Neuregelung ungerecht war. Er fordert „eine Lösung ein, bei der eine steuerliche Absetzung einer Entfernungspauschale vom ersten Kilometer an ermöglicht werde.“
    Wo hast du denn da eine Kritik der Linken am Gerichtsurteil herausgelesen? 😉

    Ich hätte mich auch *sehr* gewundert.

    (Ich setz das auch bei dir noch mal zu meinem anderen Kommentar. Schnell ist ein Gerücht gestreut, das gern einmal mehr die Linken in Verruf bringt …)

    *winke* zurück 😉

Kommentare sind geschlossen.