Rolf Ersfeld: Vereinzelt Nebel. Roman.

Man könnte als Autorin fast neidisch werden – wegen soooo viel schriftstellerischem Fleiß. Rolf Ersfeld haut in kürzester Zeit einen Roman nach dem anderen heraus, und alle werden wirklich gut und sind hochgelobt! Der Mann kann einfach schreiben und hat ständig neue, interessante Ideen!

Sein neuestes, 5. Werk trägt den Titel „Vereinzelt Nebel„.

vereinzeltNebel

Vereinzelt Nebel. Roman von Rolf Ersfeld IL-Verlag, Basel, 2014 Paperback, 322 S. ISBN: 978-3-905955-99-6

Klappentext:
Im behüteten Kosmos eines kleinen Dorfs wächst die fantasievolle Isa auf. Ihre Freundin Agnes, mit der sie symbiotisch verbunden ist, verschwindet von einem auf den anderen Tag und hinterlässt quälende Ungewissheit. Der sensible Pianist Claudio wird zum vertrauten Freund, aber sein Verhalten gibt Rätsel auf, die sie nicht zu lösen vermag.
Isa verlässt das Dorf in eine Glamourwelt der Intrigen und freizügigen Moral, immer von dem Gedanken beherrscht, Agnes wiederzufinden. Vieler Versuchungen zum Trotz bleibt sie sich treu, geht beharrlich ihren Weg zur erfolgreichen Künstlerin, und auch Agnes Schicksal klärt sich schließlich auf unerwartete Weise.
Fesselnd und berührend spannt sich ein Lebensbogen der Protagonisten, zeigt persönliche Tragödien, gesellschaftliche Intoleranz, Facetten von Liebe, Freundschaft und den Fluch, der auf einem beschaulichen Dorf lastet.
Ein feinsinniger Roman voller Spannung und mitreißender Erzählkunst.

Wer Lust auf einen neuen, echten Ersfeld hat, kann das Buch z.B hier (bei Amazon) oder hier (direkt beim Verlag) erwerben. Es wird mit Sicherheit ein Leseerlebnis!

Mehr Ersfeld-Bücher …