Schnäppchen-Warnung!

Da auch ich davon ausgehe, dass das ganze Theater um die Griechenland-„Rettung“ eine konzertierte Aktion ist, mit der man sich das Staatseigentum des Landes unter den Nagel reißen will, war ich über folgende Mitteilung, die mir eben in die Mailbox rauschte, nicht verwundert:

Eine Warnung an die Troika, Banken und einheimische oder ausländische künftige Investoren, die von der Übertragung öffentlichen griechischen Eigentums träumen

Eine verkommene und diktatorische griechische Regierung, die nicht das Volk des Landes vertritt, hat Gesetze verabschiedet, um das öffentliche Eigentum und das Land gegen den Willen der großen Mehrheit zu verkaufen.

Wir informieren alle diejenigen, die nun eine Kaufgelegenheit erwarten, dass wir in einer sehr kurzen Zeit diese Regierung stürzen und alle Verantwortlichen für ihre Verbrechen gegen das Volk und das Land zur Rechenschaft ziehen werden. Ihre Gesetze und Unterschriften sind nichts wert. Sie waren durch das griechische Volk nicht legitimiert und werden von ihm nicht anerkannt.

Wir warnen jeden Investor vor der Annahme, hier eine Auktion oder Ankauf unseres öffentlichen Eigentums oder unseres Landes oder darüberhinaus irgendeinen Ankauf tätigen zu können.

Sobald wir die Souveränität unseres Landes wieder hergestellt haben, werden sie, was immer sie auch gekauft haben, verlieren und das Geld, das sie in illegale Transaktionen zahlten, wird nicht ersetzt.

Darüberhinaus warnen wir sie, dass wir bis zur Kontrolle des Landes durch den Prozess der Rückeroberung unserer Rechte wie sie in der griechischen Verfassung und den bekannten internationalen Volksrechten niedergelegt sind, alle notwendigen Aktionen (durch unsere Selbstorganisation) ergreifen werden, um ihre Investitionen zu verhindern und zu sabotieren.

Daher sollte kein künftiger Investor es wagen, mit einem Gelegenheitskauf unser öffentliches Eigentum oder unser Land anzutasten, es sei denn, er geht höchste Risiken ein. In dem Falle seien seine Investitionen „willkommen“ in unserem Land, das wie sein Volk der Freiheit beraubt wurde, da es zur Geburt von Helden beitragen wird, durch die Taten ihres Widerstandes.

Volksversammlung Syntagma 3.7.“

Was ist das nur für ein Wahnsinn, in dem man ein paar wenigen, völlig intransparenten Rating-Agenturen unhinterfragt die Macht gibt, ganze Staaten zu zerstören und deren Völker finanziell auszusaugen???

Wieso tut man so, als sei dagegen nichts zu machen?
Weil einige wenige sich darin/damit gut eingerichtet haben?
Weil diese wenigen unantastbar sind?

Das kann doch nicht wahr sein!!!

WEG MIT DIESEN VERDAMMTEN RATING-AGENTUREN!