Seltsame Vorgänge in meinem Garten

In meinem – äh, unserem Garten ist momentan ordenlich was los. An manchen Stellen kann man die Wiese kaum noch sehen, weil da überall Blätter drauf liegen, die Bäume sind nicht mehr grün, sondern gelb, rot und blau, an manchen Stellen sogar schon ganz kahl, ich kann wieder viel weiter gucken, weil sie die alten, hohen Blumen abgeschnitten haben, und an jeder Ecke stehen halbvolle blaue Säcke herum …

herbstputz09004

Überhaupt wird hier im Augenblick an allen Ecken und Enden etwas abgeschnitten und entweder in diese Säcke gestopft oder mit langen Bändern eingewickelt und – raus aus dem Garten – nach draußen neben die Straße gelegt.

herbstputz09010

herbstputz09 1

Da muss ich natürlich vorher immer erst meine Nase in Aktion setzen, denn ich will ja wissen, was die hier aus meinem Garten wegschaffen.
Das mache ich natürlich freiwillig …

An dieser Stelle wurde ich aber sogar dazu aufgefordert, mal ordentlich zu schnüffeln, denn Frauchen wunderte sich über DIESES Loch hier in ihrem Gemüsebeet. (Jou, da durfte ich sogar mal in ihren heiligen Gemüsegarten!)

herbstputz09013

Oder nochmal näher ran …

herbstputz09016

Ich weiß nicht, was sie von mir da erwartet hat – ich hab bei dem Loch nix Besonderes gerochen, obwohl sie mir diese Stelle richtig schmackhaft machen wollte. Da durfte ich sogar mal ihr tolles Beet betreten, was sie mir sonst immer verbietet.

Ach, sie sind manchmal schon seltsam – diese Menschen … *seufz*

3 Gedanken zu „Seltsame Vorgänge in meinem Garten

  1. Hungriger Hugo! sagt:

    Ooooh, da hast du aber einen schönen Garten, solche Löcher sehe ich auch öfter im Wald – manchmal muss ich aufpassen, dass ich nicht reinrutsche ;o)

    *PFOTENKLATSCH*
    Der Hugo

  2. Pingback: Irish Setter

Kommentare sind geschlossen.