Sieg der Stromkonzerne

Was soll man nur mit Politikern machen, die bei der EU eine Entscheidung verhindern, die der Lobby, der SIE offensichtlich ergeben dienen, so GAR nicht gefallen hätte, sich damit aber ganz klar gegen das eigene Volk und seine Interessen stellen?

Richtig:

Man darf sie mit Recht als korrupt bezeichnen und jagt sie vom Hof … 🙁

2 Gedanken zu „Sieg der Stromkonzerne

  1. Koyaanisqatsi sagt:

    Tja, was heißt da noch „Verschwörungs-THEORIE“..?

    Was hier abgeht ist „Verschwörungs-PRAXIS“..!

    Deswegen gilt:

    Die Globalisierungsgegner und Verschwörungs’THEORETIKER‘ von heute werden die Stauffenbergs von morgen sein!

    Koyaanisqatsi

  2. juwi sagt:

    Klimaschutz predigen, die Bürger mit Klimaschutzgesetzen zu kostspieligen Investitionen verdonnern, vor den Energiemulties und der Autolobby kriechen: Das passt alles wie die Faust auf’s Auge. Wer den Klimaschutzbericht vom Anfang des letzten Jahres aufmerksam gelesen hat, der sollte wissen, dass der Menschheit nicht mehr viel Zeit bleibt, zumindest das schlimmste zu verhindern. Selbst die hochgelobten Klimaschutz Ziele der Bundesregierung aus dem Sommer letzten Jahres waren demnach noch viel zu tief angesetzt … – und von denen ist so gut wie nichts mehr übrig geblieben. Und dann sind da noch die USA, China, … Wenn das damals der Liebe Gott geahnt hätte, dann hätte er nur die Tiere auf die Arche gelassen!

Kommentare sind geschlossen.