Springender Cursor – die 2.

Ich habe neulich ja schon mal erzählt, dass ich das Problem meines springenden Cursors beim Schreiben durch den Druck auf die Tastenkombination Fn + F7 gelöst habe. Das galt für das neue ACER-Notebook.

Nun hab ich auch bei meinem alten TOSHIBA-Notebook mal nachgeschaut – die F-Tastenreihe oben auf ein mögliches Touchpad-Symbol durchgesehen, und – ha – bei der F9 hab ich es gefunden!

Also: Beim TOSHIBA-NB auf Fn + F9 gedrückt und – tatsächlich – auch dort ist das Touchpad seitdem ausgeschaltet und das Blind-Schreiben kein Problem mehr. Da gehts nun auch nicht mehr irgendwo mitten im Text weiter, ohne dass man es beim Schreiben gemerkt hätte, was ja immer sehr ärgerlich ist.

Schaut einfach mal eure F-Tasten nach einem möglichen Symbol für das Touchpad durch. Die Taste dann zusammen mit der Fn-Taste drücken, und kein Cursor springt beim Schreiben mehr unkontrolliert aus der Reihe … 😉

5 Gedanken zu „Springender Cursor – die 2.

  1. Trixie sagt:

    Ich hab da manchmal so ein Problem, also:
    Wenn ich mitten in einem Wort einen Tippfehler korrigieren will, dann ist das manchmal so, dass sich dann beim Weiterschreiben einfach vor dem Cursor alle Buchstaben aufribbeln….(das hat nen bestimmten Namen weiß aber nicht welchen)…dann könnte ich ausrasten, weil ich nicht weiß, wie man das abstellt. Da gibts auch ne bestimmte Tastenbkombination.

    Trixies letzter Blogeintrag: Nettes von der Post…

  2. Trixie sagt:

    Es handelt sich dabei um eine normale Funktion der Tastatur, aber ich kenne die nicht. Das eine heisst irgendwie „Berichtigen durch Einschieben“ und das andre „Berichtigen durch Überschreiben“ oder so….
    Und manchmal scheine ich durch Zufall beim Schnelltippen die mir nicht bekannte Tastenkombination „Überschreiben“ zu drücken, und dann stehe ich da mit meinem Talent…meist gehts die Funktion durch PC Neuhochfahren wieder weg…..

    Trixies letzter Blogeintrag: Texträtsel!

  3. Ulinne sagt:

    Aaah, *jetzt* weiß ich, was du meinst!
    Wenn du das Problem hast, musst du mal die Einfüge-Taste (Einfg) drücken – (damit schaltest du zwischen Einfügen und Überschreiben um), dann ist es wieder weg. Vermutlich bist du aus Versehen beim Schreiben drauf gekommen, und dann überschreibt es alles. Nochmal drauf drücken, und das Problem ist wieder weg. 😉

Kommentare sind geschlossen.