Weiter gehts mit neuen Fugen …

Die Fuger sind wieder da!
Wie angekündigt, sind seit heute Morgen andere Hausteile an der Reihe: unser Esszimmer-Anbau, Michis Werkstatt-Anbau an der Garage und das Zwischenstück von der alten Hauswand.
Heute früh hätte ich noch nicht gedacht, dass das wettermäßig klappt, (eigentlich wollten sie ja auch gestern schon kommen, aber das ist im wahrsten Sinne des Wortes toootal ins Wasser gefallen). Doch nun ist nach einem sehr, sehr trüben Morgenbeginn, der zunächst eigentlich jede Hoffnung begrub, tatsächlich der Himmel aufgerissen, und die Sonne scheint! Man glaubt es kaum …
Nur staubt es gerade wieder ziemlich dolle bei uns. Aber der Dreck gehört nun mal dazu, wenn Fugen ausgeflext werden …

Erst einmal also der Anbau, in dem unser Esszimmer steckt. Da ist vor etlichen Jahren schon mal ein Durchbruch für ein Fenster gemacht worden (rechts). Dort hatten wir ein altes Fenster einbauen lassen, das durch den Einbau der Wohnzimmertür (ganz links im Bild) frei geworden war, und das wir im letzten Jahr durch ein neues haben ersetzen lassen. Nicht nur die Fugen um dieses Fenster passen also schon ein paar Jahre lang noch nicht zum Rest, auch ansonsten sehen die Fugen ziemlich schrecklich aus. Das wird bald anders! 😉

Neue Fugenaktionen 2014 1111

Da auch rechts der Garagenanbau (Michis Werkstatt) neu gefugt werden soll, lassen wir das Haus-Stück in der Mitte gleich mit „anpassen“.

Neue Fugenaktionen 2014 1112

Ja, und auch die Fugen des Werkstatt-Anbaus sehen zum Teil katastrophal aus. Kein Dachüberstand bedeutet: Wasser läuft bei Regen ständig die Wand herunter. Das zerstört die Fugen und lässt Schimmel einwandern.
Die Fugen der Glasbausteine werden auch gleich neu verfugt. Wenn die hell sind, kann ich vielleicht hier sogar auch diese schrecklichen Dinger ertragen.
Auf der anderen Hausseite aber kommen die raus und werden durch Fenster ersetzt.
Doch dazu später mehr …

Neue Fugenaktionen 2014 1114

An der Wetterseite – hier beim Werkstatt-Anbau – sind die Schäden besonders deutlich!
Auch hier wird es bald ganz anders aussehen, und wenn alles fertig ist, wird alles schön imprägniert, so dass die fehlenden Dachüberstände keinen Schaden mehr anrichten können.

Neue Fugenaktionen 2014 1113

Natürlich ist der Krempel hier längst weggeräumt – so wie alles von der Wand musste, was hinderlich gewesen wäre …

Wir freuen uns schon wie Bolle auf das Ergebnis!
Dann gibts auch wieder neue Fotos … 😉