Urwald

Ein ganz neues Gefühl beim Spaziergang durch meinen – äh, unseren – Garten ist das jetzt wieder. Rechts und links kann ich kaum noch etwas sehen. Da kann sich ja wer-weiß-wer oder -was verstecken. Seit ich die Witterung von einem Kaninchen in meinem Revier aufgenommen habe (Frauchen fragt sich, wie das in unseren Garten gekommen ist), muss ich immer mal wieder nachschauen gehen, aber durch diesen Urwald kann ich gar nichts mehr sehen, und rein in die Beete darf ich ja nicht, da kriege ich Ärger – aber wie!

Steg3-2010013

So laufe ich halt brav auf den Wegen entlang, schnüffele mal nach rechts, mal nach links und halte mich ansonsten artig zurück …

Steg3-2010014

Tja, so ist das halt in dieser Zeit, in der es wieder wärmer geworden ist. Zum Ausgleich stehen alle Türen wieder ständig offen, das ist ein annehmbarer Ausgleich, ja, ja.

Ein Gedanke zu „Urwald

  1. Sally sagt:

    Habt ihr einen tollen Garten. Ich glaube da ist es auch nicht so schlimm, wenn du mal irgendwo reinsteigst. HIHIHI

    Liebes WUUUH
    Sally

Kommentare sind geschlossen.