Verdammt nochmal!!

Die ohnehin schon schwer geschlagenen Menschen im Norden Japans hungern und frieren in ihren Notunterkünften – einige sind bereits gestorben, was vielleicht nicht nötig gewesen wäre.
Weshalb – verdammt nochmal – leistet der angeblich hoch zivilisierte Staat Japan, der ja nicht in allen Teilen von diesem Unglück betroffen und auch nicht bitter arm ist, nicht längst Hilfe?!
Fehlende Straßen sind keine Ausrede, auch in anderen Regionen dieser Welt wurden Hilfsgüter per Hubschrauber transportiert und abgeworfen.
Weshalb kann man das in Japan nicht?
Ich begreife nicht, dass man diese Menschen weiter leiden und sterben lässt …