Wer hätte gedacht, …

…, dass unsere Jungs so fantastisch Fußball spielen können! War DAS ein Fußball-Abend gestern! 🙂
Und das, obwohl diese dämliche UEFA den Löw auf die Tribüne verbannt hat – nur weil der sogenannte 4. Mann (?) der deutschen Sprache nicht mächtig war und alles, was zwischen den beiden Trainern ablief, völlig falsch verstanden hat (jedenfalls hat es der österreichische Trainer gestern bei Waldemar Hartmann so erzählt).
Was ist das nur für ein blöder Verein! Ist ja rigider als Berg- oder Kriegsrecht, was dort praktiziert wird!
Aber sicher wird es kein „obwohl“, sondern ein „trotz“ gewesen sein, was Schweini & Co. da angetrieben hat, und wenn solche Fehlentscheidungen dann eine solche Spielfreude produzieren, soll die dumme UEFA ruhig öfter so blödsinnige Entscheidungen treffen. 😉

Hoffen wir, dass es so weiter geht …

3 Gedanken zu „Wer hätte gedacht, …

  1. april sagt:

    Ja, es war ganz großartiger Fußball und selbst, wenn wir verloren hätten … wobei mir gewinnen natürlich lieber ist. Fragt sich nur, für wen man heute Abend ist. Anscheinend gibt es schon Randale in Wien zwischen den Anhängern der beiden Mannschaften … 🙁

  2. Elke sagt:

    Ja die Funktionäre! Vermutlich alles alte Neidhammel, die selbst nicht mehr in der Lage sind einen Ball zu kicken. Die holen sich ihren „Kick“ dann auf diese Weise. Aber nur das Ergebnis zählt 🙂
    Lieben Gruß
    Elke

    P.S. Und heute Abend? Ich würde sagen, Daumen drücken für die Südfrüchte aus Holland.

  3. Ulrike sagt:

    Nun bin ich zunächst mal auf gleich gespannt, ob ich wenigstens mit 19 richtig liege bei 10 9 ???? In den letzten Tagen verzweifelte ich oft an meinem Mathematik-Ungenie – und meine Tochter ist ähnlich unbegabt für das Zusammenzählen von 2 Zahlen. Habe nur ich das Problem???

    Ansonsten – Fußball ist nicht so sehr mein Ding, aber bei EM und WM und Länderspielen schaue ich natürlich. Wobei mir das krampfhafte Wiederholenwollen der WM-Stimmung doch schon auf den Keks geht … Und wenn ich an die letzte Nacht hier denke, dann werde ich auf jeden Fall das nächste Spiel bei verrammelten Fenstern anschauen – mir wäre allein schon wegen der Stimmung vor Ort Kroatien der wesentlich liebere Gegner gewesen!

    Und die Sportfunktionäre sollten sich allesamt mal an den Kopf fassen – von UEFA bis hin zu Olympia!

    Und weil ich ja mangels nicht vorhandener Rechenkünste Deine Frage noch nicht beantworten konnte: ja, ich trage einen Organspenderausweis bei mir – trotz täglich frisch geteerten Atemwegen!

    Liebe Grüße von Ulrike

    Hurra – heute scheint es zu klappen!!!!!!!!!!!!!!

Kommentare sind geschlossen.