WordPress-Update – gleich …

Kann sein, dass ich mir gleich alles zerschieße.

Versuche nämlich ein WordPress-Update auf die aktuellste Version.

*grusel*

Zur Not sind alle Inhalte weg, und ich muss nochmal ganz neu anfangen …
(Na, ist vielleicht auch nicht schlimm.)

14 Gedanken zu „WordPress-Update – gleich …

  1. Ulinne sagt:

    So, es ist vollbracht. 😉
    Im linken Seitenstreifen fehlt zwar noch einiges, das wurde nicht übernommen und muss extra eingepflegt werden, aber das war bei der alten Version ohnehin ein bissel viel. Viele von den Links dort konnte ich aus Zeitmangel eh nicht mehr besuchen.
    Nach und nach trag ich z.B. noch weitere Links ein, die mir wichtig sind.

  2. Reinhard Häpp sagt:

    Hi, Ulrike,
    können wir eigentlich in unserem Landleben-wordpress-account eine „gefällt-mir“-option aktivieren?
    Ich habe das in diversen anderen wordpress-accounts gesehen und mich würde schon interessieren, ob wir mit unserer Seite Fans haben und wer das ist.
    Ich habe versucht etwas zu finden, aber wahrscheinlich hast mehr Zugriffsrechte.
    Schöne Weihnachtszeit, euch beiden.
    Dein dir treu ergebener
    Reinhard

  3. Ulinne sagt:

    Keine Ahnung, ob das auch bei den Blogs auf dem WordPress-Server geht, lieber Reinhard. Mein „Tage wie diese“ liegt ja auf meinem eigenen Server. Ich schau demnächst mal, ob es beim Landleben-Blog auch geht mit Facebook, aber bei dem Button, den ich hier eingefügt habe, kann ich auch nicht sehen, *wer* da drauf geklickt hat, ich sehe nur, wie viele …
    Euch ebenfalls eine schöne Weihnachtszeit, und kommt gut ins neue Jahr.
    Ach, und wie nett du mir deine treue Ergebenheit versicherst – geht mir runter wie Öl … *lach*
    Ulrike

  4. Ulinne sagt:

    Schau mal im Admi-Bereich unter „Einstellungen“ bei „Sharing“. Ich hab allerdings noch nicht kapiert, ob man dort nur *einen* Facebook-Account verbinden kann …

  5. Reinhard sagt:

    Liebe Ulrike, danke für die Mühe, die du dir gemacht hast. Ich habe allerdings weniger an facebook gedacht, da bin ich nicht dabei, sondern an wordpress. Schau mal z.B. bei susannehaun.wordpress.com an’s Ende des letzten Blogs. Das ist es, was ich meine. Es ist ja auch ein ganz normaler wordpress-account. Ich habe schon alles probiert, aber ich habe nichts gefunden.
    Weiterhin in unerschütterlicher Treue ergeben
    Reinhard

  6. Ulinne sagt:

    Falls du die Buttons für die sozialen Netzwerke unter dem WordPress-Beitrag meinst: Genau das meinte ich doch auch.
    Schau im Admin-Bereich, wie gesagt, mal bei den Einstellungen unter „Sharing“.

  7. Reinhard sagt:

    Ich habe gerade nachgesehen, aber schlau werde ich nicht daraus. Bei sharing-einstellungen erscheint facebook, twitter etc – Verbindung. Aber das will ich ja nicht. Wenn ich dann „more information on using publisize“ drücke, komme ich auf die publisize Seite, und da ist rechts eine Spalte unter der steht bei Related: Likes.
    Das war es was ich gesucht habe.
    Aber da steht:At the bottom of every WordPress.com post is a little message that looks like this: …This is the Like button, and it’s a way for people to show their appreciation for posts they come across on WordPress.com. It’s also a way for authors to show the world how popular their content has become.
    Beim Landlebenblog steht aber keine little message – obwohl ich glaube, mich zu erinnern, dass wir so etwas auch schon hatten.
    Wenn’s nicht geht, dann geht’s halt nicht. Dann lassen wir es auf sich beruhen.
    Weiterhin treu – wie eine Fuhre Heu
    Reinhard

  8. Reinhard sagt:

    Hi, Ulrike, ich habe gerade etwas seltsames gefunden: Wenn ich meinen letzten Eintrag unter „Bearbeiten“ öffne, dann stehen ganz am Ende zwei Kästchen: „Show likes“ und „show sharing buttons“. Die sind beide aktiviert, aber man sieht nichts davon.
    Kannst du mal bei deinem letzten Eintrag nachschauen, ob es zwar aktiviert ist, aber trotzdem nichts anzeigt.
    Oder siehst du bei dir einen „Likes“-button, dann liegt es evtl. an meiner browser-einstellung?

  9. Ulinne sagt:

    Ich hab eben mal geschaut. Wenn man die Beiträge öffnet, erscheint darunter ein „Gefällt mir“ Button. Und wenn man den anklickt, muss man sich bei WordPress anmelden. Meinst du das?
    Ich kann aber fix nochmal schauen, ob das jetzt anders ist …

  10. Ulinne sagt:

    Ja, so ist es immer noch, aber nur bei *geöffneten* Beiträgen, nicht in der Übersicht.
    Man kann sich, falls man auf den „Gefällt mir“-Button klickt, aber nur mit einem dieser kostenlosen WordPress-Accounts anmelden, mit dem Login für *dieses* Blog z.B. komme ich da nicht rein …

  11. Ulinne sagt:

    Mit anderen Worten: Wenn man keinen kostenlosen WordPress-Account hat, kann man den „Gefällt mir“-Button garnicht anklicken. Das ist natürlich nicht so dolle … 🙁

  12. Ulinne sagt:

    Schau mal, ich hab jetzt die Bewertung von Artikeln hinzugefügt. Kannst du es sehen?
    Da steht aber auch nicht dabei, wer da bewertet hat …

  13. Reinhard sagt:

    Der „Gefällt mir“-button war aktiviert, als ich ihn entdeckt habe. Aber man sah keinen button. Ich habe ihn daraufhin deaktiviert, alles aktualisiert, dann erneut aktiviert, wieder aktualisiert – aber kein Unterschied.
    Wenn ich bei anderen blogs den „Gefällt mir“-button drücke, erscheint stante pede mein schönes Gesicht in der Reihe der Gratulanten.
    Die Sterne-Bewertung habe ich gesehen, und habe deinen letzten Beitrag auch mit „Excellent“ bewertet. Schöner wäre halt, wenn wir sehen könnten, wer uns immer wieder mal besucht. Ich bin mir inzwischen ziemlich sicher, dass wir früher mal die „Gefällt mir“-option hatten.

Kommentare sind geschlossen.