WordPress-Updates

So, endlich habe ich bei all meinen Blogs die erforderlichen Updates gemacht. D.h. – ich hab die neuen Versionen nicht komplett neu übertragen, sondern lediglich Upgrades gemacht. Zuerst auf 2.3.2, danach auf 2.3.3.
Die Download-Links für die beiden Upgrades hab ich von Barbara aus ihrem WordPress Testblog (ist hier auch im Seitenstreifen schon länger dauerhaft verlinkt und eine wirkliche Hilfe bei allen WordPress-Fragen), und von ihr habe ich auch erfahren, dass man nicht gleich von 2.3.1 auf 2.3.3 upgraden darf, sondern erst auf die Version 2.3.2 und dann erst auf die nächste Version.
Ich hatte ja einen ziemlichen Schiss davor, aber es ging wirklich problemlos (hab nicht mal die Daten gesichert), und es war wirklich babyleicht – also auch für technisch Doofe wie mich … 😉
Beim nächsten Upgrade werde ich also nicht lange zögern, sondern das machen, so bald (neben der WordPress-Komplettversion) das sehr viel kleinere Upgrade dazu erschienen ist. Und das erfährt man wohl immer am schnellsten bei Barbara

3 Gedanken zu „WordPress-Updates

  1. Ocean sagt:

    Huhu liebe Ulrike 🙂

    danke dir für deinen Kommentar bei der Wölfin 🙂

    hoffentlich ist das kein dauerhaftes Problem, daß du bei meinem Blog nicht reinkommst? sonst müsst ich mal unsere Admin anfunken deswegen.

    Es kann auch sein, daß du es genau zeitgleich in dem Moment versucht hast, als ich eben den neuen Eintrag hochgeladen habe – könnte mir vorstellen, daß es in dem Moment evt. „hängt“ beim Kommentieren.

    Zu der Umfrage von dir zum Klimawandel guck ich noch separat 🙂

    ganz liebe Grüße an dich, und Krauler für Emma 🙂

    Ocean

  2. Elke sagt:

    So, so – dann darf ich das mit dem „technisch doof“ ja auf mich beziehen *lach* – ich hab’s immer noch nicht geschnallt. Aber ich habe jetzt sowieso erstmal größere Änderungen vor, danach seh ich weiter. Kann sein, dass ich erstmal für einige Zeit optisch aus dem Internet verschwinde, jedenfalls mit dem Mondscheinportal und dem Miyeloblog.
    Schlaf gut und liebe Grüße
    Elke

  3. Ulinne sagt:

    Was denn, Elke? Mit dem Mondscheinportal und dem Miyeloblog aus dem Netz verschwinden???
    Nee, das geht nicht! Warum willste das denn machen?!

Kommentare sind geschlossen.